Letzte Chance auf Olympia-Ticket für ÖVV-Damen

Aufmacherbild Foto:
 

Österreichs Beachvolleyball-Damen kämpfen ab Mittwoch beim Weltfinale des Continental Cups in Sotschi um einen Quotenplatz bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Das ÖVV-Team mit Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel und Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig ist bei der noch ausstehenden Auslosung der Gruppe gesetzt. Gespielt wird in zwei Fünfer-Gruppen, Jeder gegen Jeden im "best of three"-Matches-Modus. Sollte es nach zwei Spielen 1:1 stehen, entscheidet ein Golden Set über den Sieger des Länder-Duells.

Die Gruppen-Ersten stehen in je einem von zwei Quotenplatz-Finali. Die Zweit- und Drittplatzierten spielen um die verbleibenden zwei Finalplätze. Die Sieger der Endspiele dürfen sich über ein Rio-Ticket für ihr Land freuen.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare