Doppler/Horst scheitern an Kuba

Aufmacherbild Foto:
 

Für Clemens Doppler und Alexander Horst ist der Traum von einer Olympia-Medaille geplatzt.

Österreichs Top-Duo muss sich im Achtelfinale Diaz/Gonzalez in zwei Sätzen geschlagen geben. Die Kubaner erweisen sich als erwartet schwerer Gegner und setzen sich letztlich klar mit 21:17 und 21:14 durch.

Doppler/Horst beenden das olympische Beachvolleyball-Turnier damit auf Rang neun.

Die Hoffnungen ruhen nun auf Alexander Huber und Robin Seidl. Sie fordern Phil Dalhausser/Nicholas Lucena (USA).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare