Hauser, Perterer bei Finale der WM-Serie in Top 15

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Julia Hauser und Lisa Perterer haben beim Finale der Triathlon-WM-Serie in Gold Coast (AUS) am Samstag mit den Plätzen 14 und 15 aufgezeigt.

Die Britin Vicky Holland sicherte sich mit Platz zwei den Weltmeistertitel. Den Sieg beim achten und letzten Rennen holte sich die Australierin Ashleigh Gentle, Platz drei ging an die US-Amerikanerin Katie Zaferes.

Vor allem auf der Radstrecke zeigten die Österreicherinnen mit guten Leistungen auf. "Ich bin voll happy mit dem 14. Platz.

Es war ein ganzer Triathlon mit soliden Leistungen in allen drei Disziplinen", sagte Hauser. "Ich bin auf einem guten Weg und bin mit dem 15. Platz heute sehr zufrieden", meinte Perterer.

Sara Vilic belegte Rang 38, Therese Feuersinger nach der zweitbesten Radzeit Rang 44. Am Sonntag steigt das Finale der Herren mit den beiden Österreichern Alois Knabl und Lukas Hollaus.

Triathlon-Ergebnisse World Series in Gold Coast (Olympische Distanz) - Damen: 1. Ashleigh Gentle (AUS) 1:52:00 Std. - 2. Vicky Holland (GBR) +2 Sek. - 3. Katie Zaferes (USA) +33. Weiter: 14. Julia Hauser (AUT) +2:26 Min. - 15. Lisa Perterer (AUT) +2:37 - 38. Sara Vilic (AUT) 6:51 - 44. Therese Feuersinger (AUT) 8:23.

Endstand Gesamtwertung WM-Serie (nach 8 Bewerben): 1. Holland 5.540 Pkt. - 2. Zaferes 5.488 - 3. Georgia Taylor-Brown (GBR) 4.183. Weiter: 28. Perterer 1.456 - 36. Hauser 843 - 51. Feuersinger 271 - 53. Vilic 265

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreich führt im Davis Cup gegen Australien mit 2:0

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare