Hauser und Vilic um vierten ÖTRV-Olympiaplatz

Hauser und Vilic um vierten ÖTRV-Olympiaplatz Foto: © GEPA
 

Die wegen der Pandemie eingefrorene Olympiaqualifikation im Triathlon läuft im Mai wieder an. Bis 21. Juni bestehen sechs Möglichkeiten zu weiteren Rankingpunkten.

Mit Lisa Perterer und Luis Knabl sind zwei ÖTRV-Teilnehmer für Tokio bereits fix, Lukas Hollaus ist nur noch theoretisch zu verdrängen. Um den zweiten Frauen-Platz kämpfen Julia Hauser und Sara Vilic.

Zudem ist Österreich die Teilnahme am erstmals olympischen Mixedbewerb bereits so gut wie sicher.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..