Steger-Triumph bei Challenge Riccione

Steger-Triumph bei Challenge Riccione Foto: © getty
 

Thomas Steger vom Pewag Racing Team triumphiert bei der Challenge Riccione über die Mitteldistanz.

Der Österreicher krönt eine herausragende Leistung mit dem Sieg nach 3:52:34 Stunden vor dem Spanier Pablo Gonzalez Dapena (+01:20 Minuten) und dem Deutschen Sebastian Kienle (+02:45).

Dapena sieht bereits wie der sichere Sieger aus, doch Steger wächst auf der Laufstrecke über sich hinaus und sorgt auf den letzten Kilometern für die doch etwas überraschende Entscheidung zu seinen Gunsten.

Bei den Damen setzt sich die Niederländerin Sarissa de Vries in einer Zeit von 4:23:16 Stunden durch und hat im Ziel einen Riesenvorsprung auf die Verfolger. Die Britin India Lee liegt nach den Distanzen im Schwimmen, Radfahren und Laufen 05:47 Minuten zurück, die Italienerin Marta Bernardi weist als Dritte bereits über zehn Minuten Rückstand auf (+10:13).

>>> HIER geht's zu HOME OF TRIATHLON <<<

Das ist HOT - alle Infos >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..