Artikel auf LAOLA1

3

Gelungene Olympia-Generalprobe im Mixed Team

Foto:

Als krönenden Abschluss bei den ETU Triathlon Europameisterschaften in Kitzbühel stand am Sonntag der Mixed Team Relay Bewerb auf dem Programm. Es war die letzte Möglichkeit für den in Tokio erstmals ausgetragenen Bewerb Erfahrungen zu sammeln.

Das österreichische Team um die Olympiastarter Lisa Perterer, Julia Hauser, Luis Knabl und Lukas Hollaus legte mit Platz sieben eine gelungene Generalprobe ab. Nur wenige Sekunden fehlten dem rot-weiß-roten Team auf einen Podiumsplatz. Europameister wurde das Team aus Großbritannien.

Die Kärntnerin Lisa Perterer, die Wienerin Julia Hauser, der Tiroler Luis Knabl und der Salzburger Lukas Hollaus befinden sich bereits mitten in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele. Da es nur wenige Gelegenheiten im internationalen Rennkalender gibt an Mixed Team Bewerben teilzunehmen, kam es heute zur Premiere für das österreichische Team: Erstmals gingen die vier Olympiastarter gemeinsam in dieser Zusammensetzung an den Start. Und die Generalprobe für den neuen olympischen Bewerb am 31. Juli verlief zufriedenstellend.

Julia Hauser verschaffte dem Team eine gute Ausgangslage, Luis Knabl verkürzte den Abstand zum führenden Trio, Lisa Perterer machte mit der drittschnellsten Zeit weiter Boden gut und die Gruppe um Lukas Hollaus war bereits in Sichtweite mit dem russischen Athleten, als der Salzburger durch den Sturz des Vordermannes beim Abstieg in die zweite Wechselzone gerade noch Schlimmeres verhindern konnte. Letztendlich fehlten dem ÖTRV-Quartett nur 17 Sekunden auf einen Podiumsplatz.

"Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden. Wenn auch nicht mit der Platzierung, da es nach vorne sehr knapp war. Das Team hat gezeigt, was es aus dem Training heraus drauf hat. Die Generalprobe für Tokio ist geglückt!", freut sich ÖTRV-Sportdirektor Robert Michlmayr.

Für die österreichischen Triathlon-Asse geht es jetzt in die finale Vorbereitung auf die Olympischen Spiele. Während Julia Hauser und Luis Knabl zurück ins Höhentrainingslager fahren, werden sich Lukas Hollaus und Lisa Perterer in Österreich den letzten Schliff holen.

Textquelle: © LAOLA1.at/ÖTRV