ÖTTV-Team bei EM in Frankreich out

ÖTTV-Team bei EM in Frankreich out Foto: © GEPA
 

Für Österreichs Tischtennis-Herren ist bei der EM in Frankreich im Viertelfinale Endstation. Robert Gardos, Daniel Habesohn und Stefan Fegerl unterliegen Portugal in der Runde der letzten acht mit 1:3.

Zwar läuft für das ÖTTV-Trio zu Beginn noch alles nach Plan - Robert Gardos bringt die Sensations-Europameister von 2015 mit einem klaren 3:0-Erfolg über Tiago Apolonia mit 1:0 in Führung - danach müssen sich jedoch Daniel Habesohn und Stefan Fegerl jeweils geschlagen geben.

Habesohn verliert gegen Marcos Freitas mit 1:3 und Tiago Apolonia deutlich mit 0:3, dazwischen muss sich Stefan Fegerl dem Portugiesen Joao Monteiro mit 1:3 geschlagen geben.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..