Team-EM: ÖTTV kennt Gegner

Team-EM: ÖTTV kennt Gegner Foto: © GEPA
 

Der Einzug ins Viertelfinale ist das erste Ziel der österreichischen Tischtennis-Mannschaften bei der Team-EM in Cluj-Napoca (ROU) ab 28. September.

Dafür ist der erste Platz in den jeweiligen Gruppen Voraussetzung. Die als Nummer drei gesetzten ÖTTV-Frauen um Sofia Polcanova treffen auf Weißrussland und Serbien, die an vierter Stelle gereihten Männer bekommen es mit Polen und Spanien zu tun.

Der ÖTTV hat bei den Frauen neben Polcanova auch Karoline Mischek, Amelie Solja und Liu Jia nominiert. Robert Gardos, Daniel Habesohn, Andreas Levenko, David Serdaroglu und Alexander Chen bilden den Fünf-Mann-Kader der Männer. Jeweils drei Aktive werden pro Partie eingesetzt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..