ÖTTV-Herren kennen EM-Gruppengegner

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die ÖTTV-Herren wollen ihren Mannschafts-Europameistertitel bei den Wettkämpfen in Luxemburg (13.-17. September) erfolgreich verteidigen.

Dieses Vorhaben startet mit einem Wiedersehen: Die zuvor titeltragenden Portugiesen werden in der Vorrunde Gegner sein. Weitere Kontrahenten in der Gruppe B sind die Slowakei und Slowenien, Gruppenerster und -zweiter steigen auf.

Auch die Damen werden auf Portugal treffen, dazu kommen in der Gruppe C Spanien und die Ukraine.

"Portugal ist zwar eine starke Mannschaft, aber sie liegen uns. Bis auf die European Games in Baku 2015 haben wir eigentlich alle wichtigen Spiele gewonnen", schätzt Daniel Habesohn ein.

Slowenien hat zwar den Weltklassemann Bojan Tokic in seinen Reihen, startet darüber hinaus aber mit zwei Nachwuchshoffnungen. Die Hoffnungen der Slowakei ruhen auf Wang Yang und Lubomir Pistej, der bei der Einzel-Weltmeisterschaft ins Achtelfinale vordringen konnte und bei Linz AG Froschberg engagiert ist.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare