Nur Li Qiangbing meistert die Linz-Quali

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit Li Qiangbing hat lediglich eine einzige Österreicherin die Qualifikation bei den Tischtennis Austrian Open in Linz überstanden. Bei den Herren bleibt unter anderem Daniel Habesohn auf der Strecke.

Damit sind im Hauptbewerb ab Freitag fünf Österreicher im Einsatz. Neben Li haben Stefan Fegerl, Chen Weixing, Sofia Polcanova und Amelie Solja einen Fixplatz.

Chen Weixing startet am Freitag gegen Bossier (FRA) in die Hauptrunde, Stefan Fegerl gegen Oikawa (JPN).

Bei den Damen bekommt es Amelie Solja mit Tomanovska (CZE) zu tun, Sofia Polcanova trifft auf Kato (JPN). Qualifikantin Li Qiangbing hat es naturgemäß am schwersten erwischt, sie trifft auf die deutsche Doppel-Europameisterin Silbereisen.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare