Froschberg verliert CL-Halbfinal-Hinspiel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für die Tischtennis-Damen von Linz Froschberg ist die fünfte Final-Teilnahme ensuite in der Champions League in weite Ferne gerückt.

Die Oberösterreicherinnen müssen sich im Halbfinal-Hinspiel Titelverteidiger Berlin Eastside vor eigenem Publikum mit 2:3 geschlagen geben. Für die zwei Punkte sorgen Liu Jia (3:0 gegen Georgina Pota) und Zhang Mo (3:2 gegen Petrissa Solja).

"Berlin ist nicht umsonst die Nummer eins in Europa. Sie waren heute auch die Glücklicheren. Wir müssen schauen, wie wir damit zurechtkommen und werden im Rückspiel noch einmal alles versuchen", meint Linz-Manager Günther Renner gegenüber dem ORF.

Linz AG Froschberg - TTC Berlin Eastside 2:3
Liu Jia - Georgina Pota 3:0 (7,9,9)
Sofia Polcanova - Shan Xiaona 1:3 (11,-1,-4,-8)
Zhang Mo - Petrissa Solja 3:2 (6,-7,-8, 3,6)
Liu - Shan 1:3 (-5,7,-14,-13)
Polcanova - Pota 0:3 (-5,-8,-8)

Textquelle: © LAOLA1.at

Kris Meeke gewinnt Mexiko-Rallye nach Parkplatz-Ausflug

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare