Ronaldo ist Europas Sportler des Jahres

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Der Portugiese ist "Europas Sportler des Jahres 2016". Das geht aus einer Umfrage der polnischen Nachrichtenagentur PAP unter 27 Nachrichtenagenturen Europas hervor.

Auf dem zweiten Platz landet Tennis-Star Andy Murray, Rang drei sichert sich die ungarische Schwimm-Königin Katinka Hosszu.

ÖSV-Star Marcel Hirscher schafft es auf den achten Rang. Vorjahres-Sieger Novak Djokovic ist nicht unter den besten 20 zu finden.

Rang SportlerIn Punkte
1. Cristiano Ronaldo (POR/Fußball) 204
2. Andy Murray (GBR/Tennis) 180
3. Katinka Hosszu (HUN/Schwimmen) 136
4. Nico Rosberg (GER/Formel 1) 115
5. Mohamed Farah (GBR/Leichtathletik) 93
6. Angelique Kerber (GER/Tennis) 77
7. Martin Fourcade (FRA/Biathlon) 74
8. Marcel Hirscher (AUT/Ski alpin) 54
9. Anita Wlodarczyk (POL/Leichtathletik) 42
10. Chris Froome (GBR/Radsport) 38

Cristiano Ronaldo im Interview:

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull soll an Übernahme von West Ham interessiert sein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare