Ryan Lochte schauspielert (wieder)

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Wie die Welt seit den Olympischen Spielen in Rio weiß, hat Ryan Lochte das Vorspielen erfundener Abläufe ja mehr oder weniger gut drauf.

Da passt es ins Bild, dass der US-Schwimmstar nun sogar Geld dafür bekommen soll - und zwar in Hollywood. Wie der "Hollywood-Reporter" berichtet, bekommt der 32-Jährige eine Rolle in der Komödie "A Little Something For Your Birthday" mit Sharon Stone.

Die Dreharbeiten dazu sind bereits angelaufen. Über Lochtes Rolle sind keine Details bekannt.

Der sechsfache Olympiasieger wurde wegen Lügen über eines angeblichen Überfalls in Rio vom US-Schwimmverband für alle Bewerbe 2017 gesperrt.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare