Blaha/Brandl verpassen Olympia-Quali im Synchro

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Constantin Blaha und Fabian Brandl ist die Chance auf die Olympischen Spiele im 3m-Synchro-Bewerb dahin.

Das Duo scheitert beim Test-Wettkampf in Rio, bei dem die letzten vier Tickets vergeben werden, knapp am Einzug in das Zwölfer-Finale und belegen Rang 13.

Das Duo, das sich im Synchro-Bewerb nur geringe Chancen ausgerechnet hat, wird am Sonntag noch im Einzel antreten. Dort würde ein Einzug in das Semifinale der besten 18 die Quali für die Spiele bedeuten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare