ÖLV nominiert fünf Athleten für WM in London

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Sportkommission des Österreichischen Leichtathletik-Verbandes (ÖLV) nominiert ein fünfköpfiges Athleten-Team für die Weltmeisterschaften vom 4. bis 13. August in London.

Bei den Frauen sind dies die beiden Siebenkämpferinnen Ivona Dadic (Union St.Pölten) und Verena Preiner (Union Ebensee), in den Männer-Bewerben wird der ÖLV durch Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ), Zehnkämpfer Dominik Distelberger (UVB Purgstall) sowie Marathonläufer Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) vertreten.

Der Marathonläufer Lemawork Ketema Weldearegaye (SVS-LA) wäre trotz knapp verpasster Limit-Zeit, aber klar unterbotener IAAF-Norm ebenfalls nominiert worden. Er muss aber wegen einer hartnäckigen Verletzung im Beckenbereich auf die Titelkämpfe in London verzichten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Harte Kritik an Austria-Wien-Spielern nach 0:3 in Altach

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare