Weißhaidinger siegt bei Göteborg-Grand-Prix

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Lukas Weißhaidinger prolongiert zehn Tage nach seiner EM-Bronzenen seiner starke Form.

Österreichs Diskuswurf-Aushängeschild wirft beim Grand Prix von Göteborg mit 65,37 Metern sogar um 23 Zentimeter weiter als in Berlin und holt sich damit den Sieg. Er verweist den EM-Vierten Simon Petterson (SWE), der 63,29 m wirft, auf Rang zwei.

"Mit dieser Weite habe ich mich selbst überrascht. Das zeigt, dass ich noch genug Kraft für das Saison-Finale in Brüssel habe", freut sich der 26-Jährige. Am 31. August geht in der belgischen Hauptstadt das Diamond-League-Finale in Szene.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Beachvolleyball: Mol/Sörum holen vierten Titel in Folge

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare