Sprint-Star fällt sehr lange aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Leichtathletik-Welt muss sehr lange auf einen ihrer Stars verzichten.

Wayde van Niekerk muss mit einer schweren Knieverletzung mindestens sechs, im schlimmsten Fall neun Monate zusehen. Der 25-jährige Südafrikaner zog sich am 7. Oktober bei einem Prominenten-Rugbyspiel in Kapstadt unter anderem einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

Van Niekerk pulverisierte in Rio 2016 den Weltrekord über 400 Meter und wurde über diese Distanz 2015 und 2017 Weltmeister. Er ist der erste Athlet, der die 100 Meter unter zehn, die 200 unter 20 und die 400 Meter unter 44 Sekunden lief.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

NFL: Eagles schnappen sich Jay Ajayi via Trade von Miami

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare