Überraschend großes ÖJV-Aufgebot für Judo-EM

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das erste österreichische EM-Aufgebot ohne Ludwig Paischer und Sabrina Filzmoser fällt mit drei Damen und neun Herren überraschend groß aus.

Bei den Männern bietet der ÖJV für die kontinentalen Titelkämpfe in Warschau (20.-23. April) sogar die Maximal-Größe auf. Da bei den Herren für den abschließenden Team-Bewerb genannt wird, wurden sogar die verbandseigenen Quali-Normen (mindestens Platz fünf bei einem European-Open-Turnier) außer Acht gelassen.

Während bei den Damen nach der Absage von Bernadette Graf, die nach einer Schulter-OP an einem Comeback arbeitet, die Hoffnungen zu einem Großteil auf Vize-Europameisterin Kathrin Unterwurzacher ruhen, steht bei den Herren Aaron Fara im Blickpunkt.

Der 19-jährige Junioren-Europameister überraschte heuer mit Titelgewinnen in Rom und Katowice.

kg

ÖJV-Aufgebot für die EM Klub
-63 Kathrin Unterwurzacher JZ Innsbruck
-63 Magda Krssakova JC Sirvan
-70 Michaela Polleres JC Wimpassing
-66 Andreas Tiefgraber PSV Salzburg
-73 Lukas Reiter JC Wimpassing
-73 Christopher Wagner Galaxy Tigers
-81 Marcel Ott Galaxy Tigers
-90 Johannes Pacher Galaxy Tigers
-100 Christoph Kronberger JU Flachgau
-100 Aaron Fara Galaxy Tigers
+100 Daniel Allerstorfer UJZ Mühlviertel
+100 Stephan Hegyi SC Hakoah

Textquelle: © LAOLA1.at

Fara mit Sieg über Ex-Weltmeister zum 2. Turniersieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare