Suljovic schlägt den Weltmeister

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Was für eine Leistung von Mensur Suljovic. Der 46-jährige Wiener steht bei den "Grand Slam of Darts" im britischen Wolverhampton sensationell im Viertelfinale.

Der Weltranglisten-Siebente schlägt mit Rob Cross, Nummer drei der Welt und Weltmeister 2018, einen echten Hochkaräter mit 10:7.

Im Viertelfinale trifft Suljovic auf Dimitri van den Bergh, der in seiner Partie am Mittwoch für eine Überraschung gesorgt hat. Bei seinem 10:6-Sieg gegen den Engländer Stephen Bunting schafft der Belgier einen "Neun-Darter", also ein perfektes Spiel.

Textquelle: © LAOLA1.at

Franco Foda: "Gut, Marc Janko in der Hinterhand zu haben"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare