Suljovic unterliegt Cross in Premier League

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mensur Suljovic muss um die Teilnahme an den Playoffs der Premier League Darts bangen.

Der Wiener unterliegt Ex-Weltmeister Rob Cross aus England am 15. Spieltag in Sheffield 4:8. "The Gentle" startet mit drei verlorenen Legs schlecht in die Partie, bei 2:6 gegen Suljovic ist die Partie vorentschieden.

Weil Daryl Gurney (ENG) gegen Gerwyn Price (WAL) 7:7 remisiert, bleibt Suljovic in der Gesamtwertung Vierter - exakt gleichauf mit Gurney.

Suljovic muss wohl Van Gerwen schlagen

Der Engländer hat am kommenden letzten Spieltag vor den Playoffs in Leeds am 16. Mai aber mit dem Vorletzten Michael Smith (ENG) die ungleich leichtere Aufgabe vor der Brust, denn der Österreicher trifft auf Weltmeister Michael van Gerwen (NED).

Der Niederländer bleibt in Sheffield gegen Schlusslicht Peter Wright (SCO) mit 8:1 souverän und ist einen Punkt hinter Cross, der seine Playoff-Teilnahme fix hat, Tabellen-Zweiter.

Smith und James Wade (ENG) trennen sich 7:7, Wade liegt einen Punkt vor Suljovic auf Rang drei. Nur die besten Vier ziehen ins Finalturnier am 23. Mai in London ein.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Vor European Games 2019: Olympisches Feuer in Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare