Suljovic zieht ins World-Matchplay-Finale ein

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mensur Suljovic greift beim World Matchplay im englischen Blackpool nach seinem zweiten Titelgewinn bei einem Major. Der Wiener zieht nach einem 17:13-Erfolg gegen "Snakebite" Peter Wright ins Endspiel des zweitwichtigsten Turniers der PDC ein.

Entscheidend ist das Break im 21. Leg beim Stand von 10:10. Der Österreicher gewinnt danach sechs der folgenden neun Legs gegen den Schotten und sichert sich so seinen Platz im Finale am Sonntag (20:30 Uhr), in dem er auf Gary Anderson (SCO) trifft.

Der "Flying Scotsman" eliminiert Überraschungsmann Jeffrey de Zwaan mit 17:12. Der Niederländer hatte im Turnierverlauf Landsmann Michael van Gerwen, Adrian Lewis und Dave Chisnall ausgeschalten.

Final gegen Freund Anderson

"Es ist ein brillantes Gefühl. Ich habe mir nicht vorstellen können, dass ich dieses Spiel gewinne", sagt Suljovic nach dem Spiel gegenüber "Sky Sports. "Ich dachte mir 'Nein, Mensur, du gewinnst dieses Spiel nicht, du gewinnst nicht' und dann gewinne ich dieses Spiel."

Das Semifinale war über weite Strecken nicht hochwertig. "Es war ein sehr schweres Spiel. Mein Doppel ist einfach nicht gekommen, das Scoring war okay. Peter scorte aber nicht, da habe ich mir gedacht, dass ich vielleicht eine Chance habe."

Am Sonntag wird Suljovic sein viertes Finale im Rahmen der PDC spielen. 2016 verlor er im Finale der Europameisterschaft gegen Michael van Gerwen. Im Jahr darauf gewann der Wiener das Champions-League-Finale gegen Gary Anderson. Auf Schalke gewann Suljovic im Mai das German Darts Masters gegen Dimitri Van den Bergh.

"Das wird mein viertes Major-Finale sein. Das ist so ein tolles Turnier, das Publikum ist so toll. Ich bin so froh, dass ich im Finale stehe. Ich kann es noch gar nicht glauben, vielleicht muss ich einmal darüber schlafen", zeigt sich "The Gentle" ungläubig.

Dass im Finale Freund Gary Anderson wartet, nimmt Suljovic hin: "Ich denke nicht an meinen Finalgegner. Ich bin so froh, dass ich Finale stehe, da spiele ich gegen beide."

Ob Suljovic das Finale gewinnen könnte, stempelte dieser mit "Niemals" ab. Ein gutes Omen, denn das hatte er vor dem Champions-League-Finale auch gedacht.



Textquelle: © LAOLA1.at

9-Darter! Gary Anderson im Halbfinale des World Matchplay

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare