LIVE: Nach Start-Sieg fordet Suljovic Joe Cullen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mensur Suljovic startet mit einem hart erkämpften 6:4-Sieg gegen seinen polnischen Freund Krzysztof Ratajski, den er aus zahlreichen E-Darts-Duellen kennt, in den European Grand Prix von Sindelfingen.

Im Achtelfinale (ab 13 Uhr) des Top-Turniers in Deutschland (LIVE-Stream>>>) trifft der 45-jährige Wiener auf den Engländer Joe Cullen, der in Runde 2 Jonny Clayton klar mit 6:1 besiegte.

Auf den Sieger der Partie wartet im Viertelfinale (ab 19 Uhr) der Gewinner des Duells Mark Wester - Jelle Klaasen.

Vaterfreuden sorgen für niedrige Doppel-Quote

Im Semifinale (ab 21 Uhr) könnte es Suljovic dann mit dem Weltranglisten-Dritten Peter Wright zu tun bekommen.

Doch so weit will die Nummer 10 der Welt aus Wien noch nicht denken, da er aktuell aufgrund der Schwangerschaft seiner Frau mit Konzentrations-Schwierigkeiten kämpft. Suljovic führt seine eher bescheidene Doppel-Quote auf die bevorstehende Geburt seines zweiten Kindes im August zurück.

Textquelle: © LAOLA1.at

Laut "NoSports": Die 100 größten Sportler aller Zeiten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare