Taylor scheitert an van Barneveld

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für Phil Taylor ist bei der Darts-WM im Viertelfinale Endstation. „The Power“ unterliegt Raymond van Barneveld in einer spannenden, aber nicht hochklassigen Partie 3:5.

Mit einem 167- bzw. 120-Finish holt sich „Barney“ das Break zum 3:1. Der 16-fache Titelträger Taylor gleicht auf 3:3 aus. Im achten Satz hilft dem Engländer auch nicht mehr ein 123-Finish, van Barneveld gewinnt per Bullseye.

Im Halbfinale wartet nun Landsmann Michael van Gerwen (NED), der Daryl Gurney (NIR) klar mit 5:1 schlägt.

Damit bekommt "Mighty Mike" die Chance zur Revanche: Auch letztes Jahr war van Gerwen als Favorit ins Turnier gegangen, ehe er bereits im Achtelfinale gegen van Barneveld mit 3:4 den Kürzeren zog.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rangers vor Old Firm: Nicht für immer im Schatten Celtics

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare