Erstmals 2. WM-Runde! Premiere für "Little John"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Erfolgserlebnis für Rowby-John Rodriguez! Der 24-jährige Wiener steht bei seiner vierten Teilnahme erstmals in der zweiten Runde der PDC World Darts Championship im "Ally Pally".

"Little John" gewinnt sein Erstrunden-Match gegen den Engländer Ricky Evans, Nummer 42 der Order of Merit, mit 3:1. Rodriguez zeigt gegen "Rapid" besonders zu Beginn eine konzentrierte Leistung, ein 40er-Schnitt mit dem ersten Dart ist Mitgrund dafür, dass er im ersten Satz kein Break zulässt.

Im zweiten Satz gelingt dem Engländer doch ein Break, das 3:1 bedeutet den Satz-Ausgleich. "Little John" lässt sich davon nicht beirren, gleich zwei Breaks im dritten Durchgang sorgen für die Vorentscheidung - der Wiener nimmt dabei auch ein Geschenk an, als Evans 20 Restpunkte mit drei Pfeilen nicht auschecken kann.

Im vierten und letzten Satz scheint die Angelegenheit zwar kurz zugunsten von Evans zu kippen, Rodriguez findet aber die passende Antwort und dreht den 1:2-Leg-Rückstand noch.

Nächster Gegner des Weltranglisten-67. aus Österreich, der bereits 15.000 Pfund (16.700 Euro) Preisgeld sicher hat, ist am Donnerstagabend (erste Partie ab 20:00 Uhr/LIVE auf DAZN) Cristo Reyes. Der 31-jährige Spanier hatte als Weltranglisten-31. in der ersten Runde ein Freilos.

Mensur Suljovic wird seinen Einstand ebenfalls in dieser Session geben, für ihn geht es gegen den Engländer Ryan Searle (PDC-Nr. 61).

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Luka Brajkovic glänzt gegen Wake Forest mit Double-Double

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare