Darts-Team-WM: Österreich ist Team-Vizeweltmeister

Darts-Team-WM: Österreich ist Team-Vizeweltmeister Foto: © GEPA
 

Fast hätte es zur ganz großen Sensation gereicht!

Österreich bahnt sich bei der Darts-Team-WM in Jena mit herausragenden Leistungen den Weg ins Finale, muss sich aber am Ende Schottland nach vielen vergebenen Chancen mit 1:3 geschlagen geben.

Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez schalten auf dem Weg ins Endspiel die Philippinen, Belgien, Nordirland und Mitfavorit England aus und haben auch im Duell der besten zwei Teams Chancen.

Suljovic bringt das rot-weiß-rote Duo mit einem 4:1 gegen John Henderson mit 1:0 in Front, Peter Wright gelingt mit einem 4:1 gegen Rodriguez der Ausgleich. Im Doppel führt Österreich bereits mit 3:0 und hat auch nach der Aufholjagd der Schotten bei 3:3 noch Top-Chancen auf die Führung, doch Schottland macht das 4:3 zur 2:1-Führung insgesamt.

Im Einzel zwischen Suljovic und Wright vergibt die Nummer zwei der Order of Merit bei 3:1 bereits Matchdarts, Österreichs Aushängeschild gleicht jedoch auf 3:3 aus und erzwingt ein Entscheidungs-Leg, in dem ihm jedoch die Nerven versagen.

Schottland krönt sich zum Team-Weltmeister des mit insgesamt rund 400.000 Euro dotierten Turniers, für Österreich stellt der Vizeweltmeistertitel jedoch ein historisches Top-Ergebnis dar.

Sensation gegen England als Krönung

Mit einem klaren 2:0-Semifinal-Sieg gegen England hat das Österreich-Duo schon davor für eine riesige Sensation gesorgt.

Der klar favorisierte James Wade unterliegt Suljovic deutlich mit 1:4, im zweiten Einzel macht Rodriguez ebenfalls mit einem 4:1 gegen Dave Chisnall alles klar.

Schon auf dem Weg ins Endspiel zeigten die rot-weiß-roten Aushängeschilder mit Klasseleistungen auf. Im Viertelfinale setzen sie sich nach hartem Fight mit 2:1 gegen Nordirland durch.

Suljovic verliert sein Einzel mit 3:4 gegen Brendan Dolan, doch Rodriguez sorgt mit einem 4:2 gegen Daryl Gurney für den Ausgleich. Im Doppel behält Österreich dann knapp mit 4:3 die Oberhand und zieht unter die letzten Vier ein. Auf den Knien rutschend feiert Suljovic den Erfolg mit seinem jüngeren Teamkollegen.

Schon zuvor wurden die Philippinen und Belgien aus der Team-WM gekickt.

Denkwürdiger Suljovic-Jubel nach dem Semifinal-Einzug im VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..