Michael van Gerwen feiert erstmaligen CL-Triumph

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Packendes Finale der Champions League of Darts, in dem Michael van Gerwen als Sieger gegen Peter Wright hervorgeht.

Der Holländer setzt sich am Ende knapp mit 11:10 gegen "Snakebite" durch. Ein Erfolg, der hart von "Mighty Mike" erarbeitet wurde, schließlich lag er zwischenzeitlich mit 5:8 zurück. Mit der Führung im Rücken zeigte Wright die ersten Schwächen, sodass MvG auf 7:8 verkürzen konnte.

Doch kurz danach fand der Schotte zur alten Stärke zurück, gewann zwei Sätze in Folge und sah beim Stand von 10:7 im Finish als sicherer Sieger aus, bis van Gerwen der Darts-Szene erneut zeigte, warum er der aktuelle Superstar ist.

Unbeirrt holte der 30-Jährige auf und entschied das Finale mit vier Legs in Folge schließlich für sich. Für den Weltranglisten-Führenden ist es der erste CL-Erfolg.

Textquelle: © LAOLA1.at

Borussia Dortmund verdonnert Jadon Sancho zu einer Mega-Strafe

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare