Dritter WM-Titel für Michael van Gerwen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Michael van Gerwen ist Darts-Weltmeister der PDC! Der Niederländer holt seinen dritten Titel nach 2014 und 2017 mit einem 7:3-Finalsieg über den Engländer Michael Smith.

Anfangs sieht alles nach einer erneuten Machtdemonstration der Nummer eins der Welt aus. "Mighty Mike" stürmt zur 4:0-Satzführung, wobei sein Kontrahent zumindest drei Darts auf ein 1:3 vergibt.

Danach dreht "Bully Boy" auf und lässt an seine Chance glauben. Nach der Verkürzung auf 2:4 verpasst es Smith jedoch auch, 25 Punkte zum 3:5 auszuchecken - eine Vorentscheidung.

Van Gerwen musste zuvor auf seinem Weg ins Finale in keiner Partie mehr als einen Satz abgeben. Ein Average von 102,38 (gegenüber 95,29 von Smith) zieht auch das Finale auf seine Seite.

Der Führende der Order of Merit kassiert für seinen Erfolg 500.000 Pfund Preisgeld, auch Smith - bislang Nummer zehn der Rangliste, die sich am gewonnenen Preisgeld der letzten zwei Jahre orientiert - wird mit den 200.000 Pfund einen Sprung nach vorne machen.

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Boston gewinnt Winter Classic 2019 bei Chicago

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare