David Haye beendet Karriere

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Boxer David Haye beendet etwas mehr als einen Monat nach der K.o.-Niederlage gegen Tony Bellow seine Karriere.

Größter Erfolg des "Hayemaker" war der Punktesieg am 7. November 2009 in Nürnberg gegen WBA-Champion Nikolai Walujew. Für Haye habe sich mit dem Titelgewinn "ein Kindheitstraum erfüllt", schreibt er auf seiner Homepage zum Karriereende. Zwei Mal konnte er den Gürtel verteidigen, ehe er von Wladimir Klitschko am 2. Juni 2011 enttrohnt wurde.

Haye gewann 28 seiner 32 Profikämpfe, 26 davon durch K.o.

Die neue LAOLA1.at App - ab sofort verfügbar!

Hol dir das Update!

Apple App Store Google Play Store

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid an rumänischem Teamstürmer Andrei Ivan interessiert

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare