Behindertensport: EM-Bronze für Schwimmer Onea

Behindertensport: EM-Bronze für Schwimmer Onea Foto: © GEPA
 

Österreich holt bei den Para-Schwimm-Europameisterschaften auf Madeira eine Medaille.

Der Niederösterreicher Andreas Onea, dessen linker Arm nach einem Autounfall 1998 amputiert wurde, wird im Wettbewerb über 200 Meter Lagen Dritter und darf sich über Bronze freuen.

Die Strecke legt er in 2:31,99 Minuten zurück.

Bis 25 Meter vor dem Ziel liegt der 28-Jährige auf Platz zwei, am Ende musst er sich dem Ukrainer Denys Dubrow und dem Spanier Carlos Martinez Fernandez beugen.

Für Onea ist es die siebente EM-Medaille und die elfte bei einem Großereignis.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..