Houston Astros nehmen Trump-Einladung an

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Gegensatz zu einigen anderen Sportlern, entscheiden sich die erstmaligen Gewinner der World Series, die Houston Astros, die Einladung von US-Präsident Donald Trump in Weiße Haus anzunehmen. Ein Datum für das Treffen mit Trump steht noch nicht fest.

Die Baseballmannschaft folgt damit nicht dem Beispiel der NBA-Champions Golden State Warriors oder dem der Damen-Collegebasketball-Mannschaft der University of South Carolina, welche beide eine Einladung des 45. US-Präsidenten ausschlugen. Im April lehnten einige Spieler von Super-Bowl-Sieger New England Patriots das Treffen mit Trump ab.

US-Skiläuferin Lindsey Vonn gab im Dezember an, eine etwaige Einladung von Trump abzulehnen.

Textquelle: © LAOLA1.at

NBA: Raptors-Headcoach Dwane Casey Trainer des Monats

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare