Rabenseifner wird ÖHB-Generalsekretär

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der bisherige Stellvertreter Bernd Rabenseifner wird neuer Generalsekretär des österreichischen Handballbundes (ÖHB).

Der 39-jährige Niederösterreicher, der bereits seit 2005 für den Verband tätig ist, wird sein Amt am 1. Juli antreten. Bisher war der Niederösterreicher für den Sportbetrieb der Frauen-Nationalteams zuständig.

Vorgänger Martin Hausleitner, wie Rabenseifner ein Tullner, wird ab 1. August neuer Generalsekretär des in Wien ansässigen Europäischen Verbandes (EHF).

"Es ist mir bewusst, dass ich in große Fußstapfen trete, da sich der Handballsport in Österreich während der 20-jährigen Tätigkeit von Martin Hausleitner enorm weiterentwickelt hat. In den letzten Monaten wurden mit der Entwicklung des neuen Jugend-Sportkonzepts, den Programmen für die Nationalteams sowie den Vorbereitungen auf die Heim-EM 2020 bereits einige Weichen in eine positive Zukunft gestellt", so Rabenseifer in einer Verbandsaussendung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Christopher Drazan mit Kampfansage an Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare