Transfer-Kracher für die Fivers Margareten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Meister der spusu HLA sorgt in der Sommerpause mit einem Transfer für Aufsehen: Doruk Pehlivan kommt zu den Fivers WAT Margareten.

Der 20-Jährige ist die größte Zukunftshoffnung im türkischen Handball und bestritt mit seinem jungen Alter schon 20 Länderspiele. Der 2,01 Meter große und 110 Kilogramm schwere Aufbauspieler erzielte in der türkischen Super Lig vergangenes Jahr 148 Tore, war damit erfolgreichster einheimischer Torjäger und wurde nur vom serbischen Altstar Aleksandar Stojanovic übertrumpft.

"Wir mussten uns nach dem Abgang von Ivan Martinovic zum VfL Gummersbach natürlich über die Zukunft Gedanken machen. Wir haben Doruk schon länger beobachtet und so war er bereits im Frühjahr zum Probetraining bei uns. Wir waren beeindruckt von seinem sportlichen Potential und seinen menschlichen Fähigkeiten. Wir sind davon überzeugt, dass sich Doruk sehr schnell bei den FIVERS den nötigen Feinschliff holen wird und sich in der spusu Handball Liga Austria durchsetzen kann", sagt Fivers-Manager Thomas Menzl.

Textquelle: © LAOLA1.at

Schmid und Berisha Handball-Spieler des Jahres 2018

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare