Hard hat mit Schwaz keine Probleme

Hard hat mit Schwaz keine Probleme Foto: © GEPA
 

Titelverteidiger und Tabellenführer Hard fährt in der 16. Runde der spusu Handball Liga Austria vor 900 Zuschauern gegen Schwaz HB einen 25:20 (11:6)-Heimsieg ein und gewinnt damit das vierte Pflichtspiel innerhalb von acht Tagen.

In der Sporthalle am See ist Hard nun schon 574 Tage unbesiegt.

Weitaus mehr Mühe haben die Verfolger: Die Fivers Margareten setzen sich beim HC Bruck knapp mit 26:25 durch, die Hausherren kommen von 23:26 im Finish noch bis auf ein Tor nahe.



Schlusslicht Ferlach holt zweiten Saisonsieg

Für die Wiener ist es trotz knappen Verlaufs ein Start-Ziel-Sieg, sie liegen immer in Führung, nur einmal gelingt den Bruckern der Ausgleich (21:21/50.).

Auch die drittplatzierten Kremser besiegen die Gäste aus Graz mit 26:25 (15:13) mit Mühe. Hard führt punktegleich vor den Fivers (je 26) und Krems (21) die Tabelle weiter an.

West Wien sichert sich mit einem 23:23-Remis im Heimspiel gegen Bregenz einen Platz in der Bonusrunde, denn die Wiener sind nicht mehr aus den Top 5 zu verdrängen. Schließlich freut sich Schlusslicht Ferlach mit einem 32:31 über den HC Linz über den zweiten Saisonsieg.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..