Fivers starten mit knappem Sieg über Linz

 

Drei Tage nach dem verlorenen Supercupspiel gegen Hard startet Vizemeister Fivers Margareten am Samstag mit einem 28:27-(15:11)-Heimsieg über den HC Linz in die neue Saison der HLA Meisterliga.

Der Auftakterfolg der Wiener, die im Sommer drei Stammspieler ins Ausland verloren, ist allerdings hart erkämpft. Die völlig neuformierten Linzer, die dem Abstieg zuletzt nur durch die Liga-Aufstockung auf zwölf Teams entgangen waren, halten bis zum Schluss dagegen.

Aufsteiger Vöslau feiert mit einem 29:28 (16:12) über Ferlach einen gelungenen Einstand im Oberhaus, Vorsaison-Halbfinalist Handball Tirol setzt sich gegen Bärnbach/Köflach 26:21 (15:6) sicher durch.

Bregenz behielt vor Heimpublikum gegen Westwien nach starker zweiter Hälfte deutlich mit 30:24 (12:13) die Oberhand Am Freitag war die Saison mit einem 30:23-Heimerfolg von Krems gegen die Füchse aus Bruck/Mur eröffnet worden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..