HLA: Bregenz-Revanche an Westwien

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bregenz revanchiert sich zum Abschluss der 7. HLA-Runde bei Westwien für die Niederlage in der ersten Qualifikationsrunde des EHF-Cups.

Die Vorarlberger feiern vor heimischem Publikum einen 28:23(13:9)-Sieg, überholen die nun sechstplatzierten Wiener und sind Vierte. Für Westwien ist es nach drei Siegen zum Saisonstart die zweite Niederlage en suite.

"Wir haben den Start total verschlafen, uns dann aber mit einer tollen kämpferischen Leistung wieder herangefightet, Fehlwürfe haben uns aber wieder in Rückstand gebracht. Aber wir haben beherzt gekämpft, für ein besseres Ergebnis haben wir zu viele Eigenfehler begangen. Bregenz war auch die etwas routiniertere Mannschaft", zieht Westwien-Sportdirektor Roland Marouschek Bilanz.

Westwien muss nun am Samstag (17 Uhr) in der zweiten Quali-Runde des EHF-Cups bei Wacker Thun ein 22:27 aufholen, auf Bregenz wartet am Freitag (19:30) das Derby gegen Hard.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

HLA: Fivers übernehmen wieder die Tabellenspitze

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare