Deutschland und Spanien starten eindrucksvoll

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Titelverteidiger Deutschland startet eindrucksvoll in die Handball-EM in Kroatien.

Die Deutschen lassen von Beginn an keine Zweifel an ihrer Favoritenrolle aufkommen und deklassieren Montenegro im Auftaktspiel der Gruppe C schlussendlich mit 32:19 (17:9). Im zweiten Spiel aus Pool C geht es hingegen deutlich knapper zu - Mazedonien ringt Slowenien 25:24 (11:11) nieder.

In Gruppe D feiert der zweimalige Weltmeister Spanien zum Auftakt ein 32:15 (16:9)-Schützenfest gegen Tschechien. Dänemark kann sich mit 32:25 (14:12) gegen Ungarn durchsetzen.

Für Österreichs Herren wird es am Sonntag wieder ernst. Nach der Auftaktniederlage gegen Weißrussland wird die Aufgabe gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich nicht minder schwer.

>>> HIER geht es zu den Highlights von Österreich - Weißrussland <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Thiem trotzt dem Regen bei den Australian Open

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare