EM: Deutschland erfüllt Pflicht gegen Portugal

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft beendet die Europameisterschaft als Fünfter. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop ringt Portugal nach einem wahren Kraftakt mit 29:27 (14:13) zu Boden.

Aufseiten der Deutschen etabliert sich Julius Kühn mit sechs Toren zum besten Werfer und wird zum "Man of the Match" gewählt.

Damit gelingt der DHB-Auswahl der erste Härtetest für die Olympia-Qualifikation, wo in Berlin (17. bis 19. April) zwei Tickets für die Olympischen Spiele in Tokio vergeben werden.

Momentan kämpfen Slowenien und Norwegen im "Kleinen Finale" um Platz drei - LIVE-TICKER >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Nächster Doppelpack von Philipp Hosiner für Chemnitzer FC

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare