Skopje triumphiert in Handball-Champions-League

Skopje triumphiert in Handball-Champions-League Foto: © GEPA
 

Der Champions-League-Sieger 2019 im Handball heißt Vardar Skopje.

Der Spitzenklub aus Nordmazedonien setzt sich am Sonntag im Finale beim Final Four in Köln gegen Veszprem mit 27:24 (16:11) durch und sichert sich seinen zweiten Titel in der Königsklasse nach 2017.

Vor 20.000 Fans ist Rogerio Ferreira Moraes mit sechs Toren bester Werfer bei den Siegern. Zuvor holt der achtfache CL-Gewinner FC Barcelona im torreichsten Spiel der zehnjährigen Final-Four-Geschichte mit einem 40:35 (20:16) gegen PGE Kielce den dritten Platz.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..