CL: THW Kiel scheitert an FC Barcelona

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der THW Kiel scheitert im Viertelfinale der EHF Champions League.

Der Klub der beiden Österreicher Nikola Bilyk und Raul Santos muss sich den Katalanen auswärts mit 18:23 geschlagen geben. Die Spanier machen den 26:28-Rückstand aus dem Hinspiel damit mehr als wett.

Bilyk erzielt im Rückspiel zwei Tore, Santos steuert einen Treffer bei. Kiel muss auf Ex-Welthandballer Domagoj Duvnjak verzichten, der mit einer schweren Knieverletzung lange ausfällt.

Janko Bozovic (zwei Tore) zieht indes mit Sporting Lissabon nach einem 37:14 im Rückspiel gegen den niederländischen Club JMS Hurry Up in das Challenge-Cup-Finale ein.

VIDEO - Kuriose Szene in der HLA:

Textquelle: © LAOLA1.at

ATP Barcelona: Thiem schlägt den Weltranglisten-1. Murray

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare