Straka verpatzt 3. Runde bei den Texas

Straka verpatzt 3. Runde bei den Texas Foto: © getty
 

Verpatzter Moving Day für Sepp Straka bei den Texas Open!

Der Golfprofi hat am Samstag (Ortszeit) in San Antonio mit einer 74 (zwei über Par) 32 Plätze verloren und fand sich nur noch auf Position 55 wieder.

Zwei Birdies standen beim Austro-Amerikaner vier Bogeys gegenüber.

In Führung setzten sich mit jeweils zwölf unter Par und damit 13 Schläge vor Straka Matt Wallace (ENG) und Jordan Spieth (USA). Der Burgenländer Bernd Wiesberger war am Cut gescheitert.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..