Matthias Schwab zurück in den Top Ten

Matthias Schwab zurück in den Top Ten Foto: © getty
 

Der Steirer Matthias Schwab hat sich am Samstag auf der Korn Ferry Tour der Golfer in Indiana in Runde drei zurück in die Top Ten gespielt.

Eine 68er-Runde von vier unter Par brachte den 26-Jährigen vom 13. auf den neunten Platz, sein Rückstand auf die Spitze beträgt vor der Schlussrunde weiter sechs Schläge. Auf der Korn Ferry Tour geht es um 25 PGA-Tourkarten für die nächste Saison, Schwab liegt nach zwei von drei Qualifikationsevents auf Gesamtrang sieben.

"So wie schon in der zweiten Runde waren die ersten Löcher nicht richtig gut", analysierte Schwab, denn nach acht Löchern war er mit zwei Bogeys dagestanden.

Es folgten aber ab dem neunten Loch vier Birdies und auf Loch zwölf mit einem 5-m-Putt sogar ein Eagle. "Ich fand aber ab dem sechsten Loch sehr gut ins Spiel und spielte gut bis zum Schluss. Vor allem mein Driving war top, ich hatte alle auf den Fairways."

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..