Tiger Woods feiert Comeback mit Sohn Charlie

Tiger Woods feiert Comeback mit Sohn Charlie Foto: © getty
 

Golf-Superstar Tiger Woods wird rund neun Monate nach seinem schweren Autounfall in der nächsten Woche auf die Wettkampfbühne zurückkehren.

Der US-Amerikaner wird mit seinem zwölfjährigen Sohn Charlie das PNC Championship in Orlando bestreiten. Der zweitägige Event geht über 36 Löcher, bestritten von Major-Gewinnern mit einem Elternteil oder einem Kind. Schon im Vorjahr hatte das Woods-Duo an diesem Turnier teilgenommen und dabei den siebenten Platz belegt.

Tiger Woods war am 23. Februar in Los Angeles mit dem Auto von der Straße abgekommen, hatte sich mehrfach überschlagen und dabei komplizierte Brüche am Bein erlitten. Er lag drei Wochen im Krankenhaus und weitere drei Monate in einem Krankenbett daheim in Florida. Im November hatte der 45-Jährige mit einem kurzen Video, das ihn auf einem Golfplatz beim Schlagen zeigt, für Aufregung gesorgt. In der vergangenen Woche gab er an, nicht an eine vollständige Rückkehr auf die PGA-Tour zu glauben.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..