Sepp Straka muss um Cut zittern

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Golfprofi Sepp Straka muss beim PGA-Turnier Travelers Championship in Cromwell nach einer 69er-Auftaktrunde von eins unter Par um den Cut zittern.

Denn damit liegt der Austro-Amerikaner im US-Bundesstaat Connecticut nur an der geteilten 79. Stelle. Die alleinige Dreischläge-Führung hat der Kanadier Hughes Mackenzie inne, dem eine formidable 60 gelingt.

Das Turnier ist mit 7,4 Millionen Dollar dotiert, der Sieger darf sich immerhin über 1,35 Millionen Dollar freuen.

Textquelle: © LAOLA1/APA

Meisterparty! Liverpool-Fans pfeifen auf Corona-Auflagen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare