Frau schreibt College-Football-Geschichte

Aufmacherbild Foto:
 

Becca Longo schreibt Geschichte.

Die 18-Jährige ist die erste Frau, die ein Football-Stipendium an einem US-College für ein Männer-Team erhält. Ab sofort wird die Kickerin für Adams State (wo der Österreicher Aleksandar Milanovic sein letztes College-Jahr spielte) in der Divison II der National Collegiate Athletic Association (NCAA) auflaufen.

Vor Longo spielten bereits einige Frauen Football an US-Colleges. Keine von ihnen wurde zuvor allerdings mit einem Stipendium ausgestattet.

Als PR-Coup wird die Verpflichtung nicht abgestempelt, die Pionierin zeigte an der High Scholl starke Vorstellungen.

"Wie bei jedem anderen Athleten"

An der Chandler Basha High School war die Teenagerin Kickerin Nummer eins, in der abgelaufenen Saison verwandelte sie 35 von 38 möglichen Extrapunkten.

Becca Longo ist die erste Frau mit einem Football-Stipendium an einem US-College. LAOLA1 hat die besten Bilder der Pionierin: (Quelle: Instagram @beccalongo5)

Bild 1 von 10
Bild 2 von 10
Bild 3 von 10
Bild 4 von 10
Bild 5 von 10
Bild 6 von 10
Bild 7 von 10
Bild 8 von 10
Bild 9 von 10
Bild 10 von 10

Das machte die Scouts des Adams State College in Colorado auf sie aufmerksam. "Nach der Saison haben sie sich gemeldet. Der Offensive Coordinator sagte mir, dass er will, dass ich vorbeikomme. Ich besuchte sie und verliebte mich sofort", sagt Longo "Arizona Republic".

Dort setzte sich die junge Frau in einem fairen Wettbewerb gegen mehrere Konkurrenten auf ihrer Position durch. "Das Recruiting war wie bei jedem anderen Athleten auch", bestätigt Coach Timm Rosenbach. "In meinen Augen gibt es keine Zweifel daran, dass sie wettbewerbsfähig ist."

Longos große Stärke? Die Präzision. Neben Football wird die 18-Jährige am Adams State College auch Basketball spielen.

VIDEO - So hat sich Le Schladi beim Footballspielen geschlagen:

Textquelle: © LAOLA1.at

Neue Details zu BVB-Anschlag: Wohl ein Einzeltäter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare