Football-EM 2018 vorerst abgesagt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Football-Europameisterschaft 2018 in Frankfurt wird nicht wie geplant stattfinden.

Dafür sei die unübersichtliche Lage um die Anerkennung als offizielle EM durch den Internationalen Football-Verband (IFAF) verantwortlich. Die qualfizierten Nationen Österreich, Frankreich und Italien hätten ihre Teilnahme von diesem Status abhängig gemacht. Aktuell herrscht um den Vorstand des IFAF ein Rechtsstreit. Der europäische Sportgerichtshof hat die Verhandlungen darum ausgesetzt.

Man bemühe sich hinter den Kulissen um eine Lösung, die EM werde aber wohl frühestens 2019 stattfinden, heißt es in einer Aussendung des österreichischen Verbands AFBÖ.


VIDEO - Damit bleibt Le Schladi mehr Vorbereitungszeit:

Textquelle: © LAOLA1.at

Viktor Szilagyi: "Habe Österreich nie allein getragen"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare