New England gewinnt Super-Bowl-Neuauflage

Aufmacherbild Foto: © getty
 

NFL-Champion New England Patriots gewinnt die Super-Bowl-Neuauflage gegen die Atlanta Falcons dank toller Defensiv-Stärke mit 23:7 (17:0).

Im Spitzenspiel der 7. Woche lassen die Patriots trotz der Ausfälle ihrer Cornerbacks Stephon Gilmore und Eric Rowe nichts anbrennen. Die Abwehr der Patriots hat die Offensive der Falcons rund um Quarterback Matt Ryan und Wide Receiver Julio Jones fest im Griff.

"Es war ein großartiger Sieg für unser Team", erklärt Patriots-Quarterback Tom Brady nach dem Spiel.

Extra-Lob von Tom Brady an seine Defense

Der 40-Jährige führt New Englands Offensive souverän an, wirft für 249 Yards und steuert zwei Touchdown-Pässe bei – 21 seiner 29 Pässe finden ihr Ziel.

Brady weiß aber, bei wem er sich für den deutlichen Erfolg über den Super-Bowl-Gegner der vergangenen Saison bedanken muss. "Jeder hat sich eingebracht heute, unsere Verteidigung hat so gut gespielt", schwärmt der Quarterback über seine Abwehrreihe.

Für die Patriots-Defense ist die Glanzleistung eine Erlösung, nachdem sie beim Saisonstart in sechs Spielen nacheinander Pässe für 300 Yards oder mehr zugelassen hat – etwas, das in der NFL-Geschichte zuvor noch keinem Team passiert ist.


Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League Video: ManUnited stolpert bei Huddersfield

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare