NFL-Rechte bleiben bei Puls 4

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Privatsender Puls 4 hat seinen Vertrag mit der National Football League (NFL) vorzeitig verlängert.

Die US-Profiliga im American Football ist damit nicht nur in der nächste Woche beginnenden Saison, sondern auch in den beiden folgenden Jahren (bis inklusive der Saison 2019/20) im österreichischen Free-TV zu sehen. Puls 4 überträgt pro Saison 30 Spiele live, darunter auch die Super Bowl.

Puls-4-Sportchef Christian Nehiba zeigt sich erfreut und stolz: "Ich freue mich sehr, dass wir neben attraktivem nationalen und internationalen Klubfußball unseren ZuseherInnen auch weiterhin die oberste Liga im American Football zeigen können."

Am 10. September wird das Spiel Green Bay Packers gegen Seattle Seahawks übertragen.

Neues Studio

Dann begrüßen die Kommentatoren Walter Reiterer und Michael Eschlböck die Zuseher aus dem neuen NFL Studio und das ab immer gemeinsam mit Moderator Phillip Hajszan.

Dieser wird künftig die besten Szenen der anderen NFL Spiele des Spieltags zeigen und Fragen, Kommentare oder Bilder der NFL-Community via Social Media in die Sendung mit einbringen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Admiras Max Sax: "Ich wollte zur Austria!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare