Kamara führt die Saints zum Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

New Orleans darf sich in Week 15 über den zwölften Sieg im 14. Spiel freuen. Die Saints entscheiden das Monday Night Game der NFL in Charlotte gegen die Carolina Panthers mit 12:9 für sich.

In einem von vielen Fehlern geprägten Spiel gehen die gastgebenden Panthers durch einen 50-Yard-Touchdown-Catch-and-Run von Tight End Chris Manhertz in Führung, doch mehrere Interceptions von Quarterback Cam Newton bringen die Hausherren aus dem Tritt.

Zwei Field Goals im ersten sowie zweiten Viertel sowie ein Touchdown des stark agierenden Alvin Kamara (14 CAR/67 YDS/TD) im finalen Durchgang entscheiden die Partie letztlich zugunsten der Gäste.

Die Saints sind damit drauf und dran, sich das Heimrecht in den Playoffs zu sichern.


Textquelle: © LAOLA1.at

NBA: Gute Pöltl-Vorstellung gegen die 76ers

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare