49ers entscheiden NFL-Keller-Duell für sich

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die San Francisco 49ers können das Nachzügler-Duell der NFL gegen die Oakland Raiders mit 34:3 für sich entscheiden.

Spieler des Spiels ist Debütant Nick Mullens: Der Youngster spielt anstelle des verletzten Quarterbacks C.J. Beathard, der im bisherigen Saisonverlauf selbst nur als Ersatz für den ebenfalls verletzten Star-Quarterback Jimmy Garoppolo diente.

Mit 151,9 schafft Mullens das beste Passer-Rating eines Debütanten der NFL-Geschichte. Zudem bringt er 16 von 22 Pässe an den Mitspieler, darunter drei Touchdowns. Er leistet sich keine einzige Interception.

Mullens ist der erst vierte Spieler überhaupt, der in seinem ersten Spiel drei oder mehr Touchdown-Pässe wirft.

Mit zwei Siegen aus neun Spielen liegen die 49ers weiterhin auf dem letzten Platz. Die Raiders warten noch auf ihren zweiten Saisonsieg und bleiben das Schlusslicht in der AFC West.

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira-Duo fällt wochenlang aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare