Ex-NFL-Spieler wird erschossen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der ehemalige Running Back der New York Jets, Joe McKnight, wurde in der Nacht auf Freitag erschossen.

Die Tragödie ereignete sich in New Orleans, nachdem sich der 28-Jährige mit einem anderen Autofahrer gestritten haben soll. Der verdächtige Täter blieb an der Stelle und übergab die Waffe an die Exekutivbeamten, McKnight war hingegen unbewaffnet.

McKnight spielte am College drei Saisonen unter Pete Carroll (nun Seattle) an der USC, dann ebenfalls drei für die Jets sowie 2014 für die Chiefs.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare